top of page

Referenzen

Im Bereich Autorentätigkeit (Pressestimmen)

Norddeutscher Rundfunk (NDR), Merle Giebeler

»200 Seiten voller Erinnerungen, präzise recherchiert und beinahe nüchtern beschrieben – Celina Keute erzeugt eine beeindruckende, beklemmende Nähe, die so manches Mal schwer schlucken lässt.«

Grafschafter Nachrichten, Steffen Burkert

»Gründlich recherchiert, persönlich erzählt, gut geschrieben und professionell produziert: Celina Keutes Buch ist weit mehr als ein lesenswertes Stück Familien- und Heimatgeschichte; es ist eine bedrückend aktuelle Erinnerung daran, wie Krieg ein Menschenleben prägen kann.«

Hamburger Abendblatt, Frank Knittermeier

»In ruhiger und unaufgeregter Weise beschreibt die Autorin, was es bedeutet, in den Krieg zu ziehen, an der Front zu kämpfen und Kameraden neben sich sterben zu sehen. Was ihr Urgroßvater kurz vor Kriegsende als junger Mann erlebt hat, führt den heutigen Lesern vor Augen, wie schrecklich es ist, wenn Menschen mit Raketen und Panzern bedroht und ganze Städte vernichtet werden. Angesichts der Katastrophe in der Ukraine ein hochaktuelles Buch.«

GeraMond Media, Jens Müller-Bauseneik

»Hermann Kronemeyers Erinnerungen sind ein beeindruckendes Zeitzeugnis der letzten Kriegswochen 1945. Authentisch, spannend, dabei immer auch nüchtern reflektierend, lassen sie die Fronterfahrungen eines einfachen Soldaten hautnah miterleben.«

LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte, Christoph Herkströter

»Mit ›Schüsse in der Stille‹ legt Celina Keute einen Zeitzeugenbericht vor, der den literarischen Spagat zwischen einem biografischen Bericht aus dem Leben ihres Urgroßvaters Hermann Kronemeyer sowie einem bewegenden Einblick in die Zeit des Zweiten Weltkriegs vollbringt. Einprägsam legt sie die individuellen Erlebnisse ihres Urgroßvaters dar und lässt die Leser:innen an einer Jugend im Nationalsozialismus, den Erfahrungen mit Kriegsgefangenen des Emslandlagers Bathorn und dem Krieg an der Westfront teilhaben – Eindrücke, die für die heutige Gesellschaft, deren Zeitzeug:innen zunehmend verstummen, von unschätzbarem Wert sind.«

Neue Osnabrücker Zeitung, Jana Probst

»Was Hermann Kronemeyer als Kind nahe den Emslandlagern und als Soldat an der Front bei Apeldoorn in den Niederlanden erlebte, hat er seiner Urenkelin Celina Keute in stundenlangen Gesprächen erzählt. Sie hat seine Berichte verschriftlicht, geordnet und daraus ein Buch gemacht: Schüsse in der Stille.«

Im Bereich Lektorat

Anton Wiechmann, historischer Roman

»Celina Keute hat für mich einen knapp 300 Seiten langen Text lektoriert. Dabei hat sie mich auf zahlreiche Unzulänglichkeiten in der Ausdrucksweise, in der Formulierung, Rechtschreibung, Gestaltung, Inhaltslücken, schlüssige Textgestaltung, unangebrachte Füllwörter und einiges mehr aufmerksam gemacht. Auch meine Sensibilität in Bezug auf den Gebrauch von Quellen, besonders von Quellen aus dem Internet, hat sich erhöht. Besonders mit dem Urheberrecht von Bildern, die im Internet so leicht zu kopieren sind, gehe ich seitdem sehr viel umsichtiger und konsequenter um.

Alle ihre Anregungen waren von erheblichem Wert. Manchmal hat sie mir die Formulierungen vermittelt, nach deren Einfachheit ich vorher lange, aber erfolglos gesucht hatte. Außerdem hatten ihre Randbemerkungen den Effekt, bei mir zusätzliche Gedankengänge auszulösen. Die führten dann dazu, dass ich an manchen Stellen meine Ausführungen differenziert und erweitert habe. So konnte ich einige Fiktionen in meinem Roman detaillierterer ausführen. Die einfühlsamere Beschreibung einzelner Situationen und der handelnden Personen lassen die Abhandlung authentischer erscheinen und geben mir ein tief empfundenes Gefühl von Erfolg und Genugtuung.
Schon einige Publikationen habe ich in der Vergangenheit erstellt, ohne professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Das kommt nach den jetzigen Erfahrungen, die ich dank Celinas Hilfe mit mir selbst gemacht habe, nicht wieder vor. Ein Buch kann man halt nicht allein schreiben. Ich danke Celina für ihre Ausdauer bei der Korrektur, die nicht eine der zu beanstandenden Stellen ausgelassen hat. Ich danke ihr für ihre akribische Genauigkeit und für ihren strengen Blick auf meinen Text! Wenn ich noch einmal etwas schreibe, werde ich mich wieder rat- und hilfesuchend an sie wenden.«

Arber Shabanaj, Tatsachenberichte
»Frau Celina Keute hat mein Werk mit dem Titel ›Reißender Strom‹ (›Déjà-vu mit der vergangenen Zeit‹) lektoriert. Was ich an Frau Keutes Lektoratsarbeit besonders schätze, ist ihre akribische und genaue Arbeitsweise bei der Manuskriptbearbeitung genauso wie ihre absolute Zuverlässigkeit. Ihre Verbesserungsvorschläge bezüglich sprachlicher und inhaltlicher Aspekte sind stets konstruktiv. Ich blicke daher hoch zufrieden auf eine konstruktive Zusammenarbeit zurück.«


Meri Sargsyan, Masterarbeit

»Super Lektorat, Frau Keute hat meine Masterarbeit sehr genau und mit vielen hilfreichen Tipps und Tricks lektoriert. Alle Fristen wurden eingehalten. Das Lektorat von Frau Keute hat meine Erwartungen an ein Lektorat voll erfüllt. Ich kann es nur empfehlen. Vielen herzlichen Dank!«

Buket B., Diplomarbeit

»Vielen, vielen Dank für die schnelle und überaus professionelle Durchführung des Lektorats meiner Diplomarbeit. Auch nochmals danke für Ihre Flexibilität und die wahnsinnig schnelle Durchführung. Ihre Anmerkungen waren mir bisher sehr hilfreich beim Abarbeiten der Fehler, von denen ja noch reichlich vorhanden waren. Das Lektorat hat sich aus meiner Sicht mehr als gelohnt. Ich werde Sie weiterempfehlen und wende mich gerne nochmals an Sie, sollte ich mal wieder ein Lektorat benötigen!«

Simon W., Bachelorarbeit

»Super Zusammenarbeit, schnelle und unkomplizierte Kommunikation und gute Korrekturarbeit für Semester-, Abschlussarbeiten und Co, Preisleistung top, gerne wieder, sehr empfehlenswert.«

Jaqueline D., Bachelorarbeit

»Ich habe meine Bachelorarbeit von Celina Keute lektorieren und korrigieren lassen. Sie hat mir alle Fragen beantwortet, die ich zu dem Vorgang hatte, und konnte mir schnell eine genaue Preisangabe nennen. Die Kommunikation fand via E-Mail statt. Die Antworten erfolgten immer zeitnah und schnell. Meine Bachelorarbeit wurde von Celina Keute auf Rechtschreibung und Grammatik korrigiert. Ebenso hat sie die Arbeit stilistisch dem akademischen Niveau angepasst und auf die Wortstellungen geachtet. Die Preisangabe entsprach der Leistung. Sie hat zum Teil neben Korrekturen Begründungen eingefügt, sodass man die Änderungen nachvollziehen konnte. Durch ihr Lektorat erhielt meine Bachelorarbeit nochmal den letzten ›Schliff‹. Ich habe der Korrektur angemerkt, dass Celina Keute Erfahrungen mit Korrekturen, Lektoraten hat und einen Ausbildungshintergrund in dem Arbeitsfeld besitzt. Ihre Korrektur verlief sehr schnell und ich konnte zum Ende hin noch Fragen stellen, die sie mir bezüglich der Kommentare oder Änderungen beantwortet hat. Ich würde Celina Keute auf jeden Fall weiterempfehlen und selbst wieder nutzen. Gerade bei so wichtigen Arbeiten wie Abschlussarbeiten verliere ich, wie wahrscheinlich auch andere, gerne die Fehler aus den Augen, sodass eine Korrektur oder ein Lektorat sinnvoll ist.«

Lektorats- und Korrektoratsdienstleistungen habe ich unter anderem für Personen der folgenden Einrichtungen erbracht (Auswahl):

  • Aarhus Universitet

  • bbw Hochschule

  • Berner Fachhochschule

  • Campus 02 Fachhochschule der Wirtschaft, Graz

  • Comenius University Bratislava

  • Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY)

  • Donau-Universität Krems

  • E-Learning Group

  • Fachhochschule Nordwestschweiz

  • Fernfachhochschule Schweiz

  • Fernuniversität in Hagen

  • FH Münster

  • Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • Hessische Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit

  • Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen/Geislingen

  • iba | Internationale Berufsakademie

  • Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

  • International Psychoanalytic University Berlin

  • International School of Management, Stuttgart

  • Kalaidos Fachhochschule Schweiz

  • Ludwig-Maximilians-Universität München

  • medi | Zentrum für medizinische Bildung, Bern

  • OST – Ostschweizer Fachhochschule

  • Pädagogische Hochschule Zürich

  • Polizeiakademie Niedersachsen

  • Ruhr-Universität Bochum

  • Seminar für Kirchlichen Dienst, Fachschule für Sozialpädagogik Greifswald

  • SRH Fernhochschule Riedlingen

  • Technische Universität Darmstadt

  • Technische Universität Dortmund

  • Triagon Academy

  • Universität des Saarlandes

  • Universität Hamburg

  • Universität Kassel

  • Universität Rostock

  • Universität Vechta

  • Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Oberhausen

bottom of page